Karl Pfund

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl Pfund (* 5. August 1888 in Böhmen; † 22. November 1941 in Flossenbürg) war Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg.

Leben

Karl Pfunds letzter bekannter Aufenthaltsort war Himmelreich (Gemeinde Wals-Siezenheim). Er kam ins KZ Flossenbürg, wo er am 22. November 1941 starb.

Quelle