Oberhüttensee

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
der Oberhüttensee

Der Oberhüttensee ist ein Bergsee im Grenzgebiet zwischen den Radstädter (Salzburg) und den Schladminger Tauern (Obersteiermark).

Lage

Von Forstau im östlichen Pongau aus führt eine Almstraße südwärts entlang des Oberhüttenbachs. Wenn man diesen Weg fortsetzt, gelangt man zum Oberhüttensee. Der See befindet sich auf einer Höhe von 1 862 m ü. A. Er ist 400 Meter lang und 150 Meter breit. Die am See gelegene Oberhütte[1] wird als Almwirtschaft und Jausenstation geführt. Im Norden des Sees befindet sich der Schwarzsee.

Von hier aus sieht man ein Panorama von vielen Bergen um und über 2 000 Meter Höhe.

Bergtouren

Bildergalerie

weitere Bilder

 Oberhüttensee – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen

Einzelnachweise

  1. siehe Ennstalwiki → enns:Oberhütte am See
  2. siehe Ennstalwiki → enns:Steirische Kalkspitze
  3. siehe Ennstalwiki → enns:Akarscharte
  4. siehe Ennstalwiki → enns:Brotrinnl