Papierfachgeschäft Hackenbuchner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Papierfachgeschäft Hackenbuchner ist ein alteingesessenes Unternehmen in der Stadt Salzburg.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1860 von Franz Hackenbuchner in der Getreidegasse (heute Nr. 10) als kleines Papiergeschäft gegründet. Seine Witwe Anna führte den Betrieb ab 1866 gemeinsam mit Geschäftsführer Richard Düringer weiter. Ein Jahr später heirateten die beiden. Nach einer Verkleinerung 2005 aus wirtschaftlichen Gründen blieb ein kleines Geschäft in der Getreidegasse 12. Jedoch blieb das Warengebot in gleicher Vielfalt erhalten.

Geschäftsführerin ist Alexandra Düringer-Huda in der vierten Generation.

Quelle