Pfarre Auffach

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erzdiözese Salzburg
Der hier beschriebene Bezirk oder Ort hat zwar politisch-geografisch-geschichtlich keinen Salzburgbezug. Da sich aber hier noch heute Verbindungen zur Erzdiözese Salzburg ergeben, sei es, weil noch eine Salzburger Pfarre besteht oder ein kirchlicher Bau einen Salzburgbezug hat, erfüllt der Artikel eine Richtlinie, um hier im Salzburgwiki zu stehen.


Dieser Artikel hat einen Salzburgbezug
Der Inhalt dieses Artikels hat einen Salzburgbezug, der mindestens eine der Salzburgwiki-Artikel-Richtlinien erfüllt.


Pfarrkirche Auffach

Die Pfarre Auffach ist eine römisch-katholische Pfarre des Dekanats Reith im Alpbachtal der Erzdiözese Salzburg in Nordtirol.

Allgemeines

Das Pfarrgebiet umfasst die hintere Wildschönau in Tirol auf einer Seehöhe von 875 m ü. A.. Sie ist bekannt für das schmucke Bergkirchlein im Tiroler-spätgotischen Baustil. Die Pfarrkirche wurde in den Jahren 1799 bis 1800 errichtet und ist wegen der drohenden Hochwassergefahr dem hl. Johannes von Nepomuk (Kirchenpatrozinium am 16. Mai) geweiht.

Bildergalerie

Weblink