Rohrertörl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rohrertörl (links) vor Gernkogel (Bildmitte)

Das Rohrertörl ist ein Geländeeinschnitt zwischen Maurerkogel und Gernkogel.

Lage

Es befindet sich direkt am Pinzgauer Spaziergang und ermöglicht im in Ost-West-Richtung verlaufenden Gebirgszug der Glemmtaler Alpen, die zu den Kitzbüheler Alpen zählen, einen schönen Ausblick nach Norden und nach Süden. Im Norden fällt der Blick vom Rohrertörl über den Exenbachgraben auf das Glemmtal und die dahinter liegenden Berge. Im Süden fällt der Blick Richtung Walchen in der Gemeinde Piesendorf im Salzachtal und auf die Hohen Tauern.

Wege

Neben dem Pinzgauer Spaziergang, der in Ost-West-Richtung verläuft, führen vom Rohrertörl ein breiter Almweg über den Exenbachgraben nach Viehhofen.

An der Südseite des Rohrertörls liegen mehrere Almen. Von der südseitig nächst gelegenen Hochsonnbergalm verläuft eine Fahrstraße über das Rohrertörl zur nordseitig gelegenen Haslingalm, wodurch deren Bewirtschaftung gesichert wurde.

Quellen

  • Topografische Österreichische Karte, 3220 – Ost Saalbach, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen, Wien 2009