Rudolf Bock

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Rudolf Bock (* 26. September 1928 in Berlin, Deutschland; † 16. Jänner 2011 in Salzburg) war Psychoanalytiker, Lehrer an der Universität Salzburg und Lehranalytiker der Salzburger C. G. Jung Gesellschaft.

Leben

Rudolf Bock kam 1970 als Vertragsassistent nach Salzburg und avancierte hier 1972 bis zu seiner Pensionierung 1989 zum Universitätsassistenten am Philosophischen Institut und später im Fachbereich Philosophie der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Universität Salzburg. Sein Arbeitsschwerpunkt lag im Bereich der Tiefenpsychologie.

Quelle

  • Salzburger Nachrichten