Rupert Sembler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rupert Sembler OSB (* 8. Mai 1709 in Salzburg; † 14. Juli 1778 in Liezheim) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg.

Leben

Sembler trat 1729 in das Benediktinerkloster St. Ulrich und Afra in Augsburg ein. Von 1737 bis 1739 unterrichtete er Philosophie an der Benediktineruniversität und kehrte danach in sein Kloster zurück. Im Jahre 1755 kehrte er für neun Jahre als Theologieprofessor nach Salzburg zurück. In dieser Zeit war er auch drei Mal Dekan der Theologischen Fakultät. Nach dieser Zeit ging er als Propst nach Liezheim, wo er auch starb.

Quelle

  • Judas Thaddäus Zauner: Verzeichniß aller akademischen Professoren zu Salzburg vom Jahre 1728 bis zur Aufhebung der Universität, Salzburg 1813