Hauptmenü öffnen

Salzachjoch

Das Salzachjoch ist ein Gebirgsübergang in 1 983 m ü. A. zwischen dem Oberpinzgau und Nordtirol in den westlichen Kitzbüheler Alpen.

Allgemeines

Das Salzachjoch liegt östlich der Salzachgeier und nördlich des Gerlospasses (Pinzgauer Höhe) am nördlichen Ende des Salzachtales. Es wird im Südosten vom Tristkopf (2 359 m ü. A.) flankiert und im Nordosten breitet sich die Roßwild-Alpe auf Nordtiroler Gebiet aus.

Über das Salzachjoch wird Vieh aus den nördlich angrenzenden Tiroler Tälern in das oberste Salzach- und das Trattenbachtal getrieben.

Direkt auf der Grenzlinie befindet sich das Markkirchl, eine mit Holzschindeln bedeckte Kapelle mit einem kleinen Glockenturm. Beim Markkirchl finden auch Feldmessen statt.

Weblinks

Quellen