Salzburger Ortsnamenbuch

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Salzburger Ortsnamenbuch wurde 1982 vom Salzburger Pädagogen, Fachautor und Bildungspolitiker Dr. Franz Hörburger im Eigenverlag herausgebracht.

Allgemeines

Es wurde von Ingo Reiffenstein und Leopold Ziller bearbeitet. Zahlreiche Artikel im Salzburgwiki nehmen Bezug auf dieses Standardwerk als Quellenangabe.

2015 erschien eine Neuausgabe von der Salzburger Ortsnamenkommission unter dem Titel Historische Ortsnamendatei der Salzburger Ortsnamenkommission.

Siehe auch

Quellen

  • Internet-Einträge