Skulptur von Miloslav Chlupac

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Skulptur von Miloslav Chlupac ist eine Plastik im Salzburger Stadtteil Riedenburg.

Geschichte

Die Skulptur ist ein Werk des 1920 geborenen tschechischen Bildhauers Miloslav Chlupac, der von 1986 bis 2002 Bildhauersymposien an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg leitete.

Beschreibung

Die Plastik steht auf einer Lichtung im Zentrum des Hans-Donnenberg-Parks. Sie steht an der Ostseite und ist direkt auf den Rasen platziert. Eine zweite Plastik steht an der Westseite. Die Plastik ist aus Untersberger Marmor gehauen. Seine amorphe längliche Gestalt weist überwiegend konvex gerundete, in einander fließende Formen mit einer groben, mit dem Spitzmeissel gearbeiteten Oberfläche auf. Alks Kontrast dazu wirken zwei konkave Bereiche mit glatter Oberfläche, die durch scharfkantige Ränder von den übrigen Bereichen abgegrenzt sind. Vor dem Stein gibt eine kleine Tafel am Boden Auskunft über den Künstler und das Entstehungsdatum, ein Titel ist darauf nicht aufgeführt.

Quelle

Marterl.at