Sonnenbahn Speiereck

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sonnenbahn Speiereck ist eine Aufstiegshilfe im Lungau.

Allgemeines

Die Sonnenbahn Speiereck ist eine 8er-Kabinen-Bahn mit 60 Gondeln in St. Michael im Lungau. Sie hat eine stündliche Kapazität von bis zu 2 000 Personen. Der 33 Jahre alte Sessellift konnte nur 750 stündlich befördern. Die Fahrzeit verringerte sich mit der neuen Bahn von 18 Minuten auf sieben Minuten.

Zustande kam das Projekt mit Unterstützung der Tauernlift GesmbH vom Obertauern mit Geschäftsführer Klaus Steinlechner, der Gebrüder Krings Bergbahnen GesmbH mit Geschäftsführer Manfred Krings und der Schaidbergbahn GesmbH mit Geschäftsführer Peter Mayer.

Baugeschichte

Aus Gründen von Unstimmigkeiten, über die Peter Schitter, Geschäftsführer der Bergbahnen Lungau, nicht öffentlich reden möchte, verzögerte sich der Baubeginn von 2009 in das Jahr 2011.

Dann wurde die alte Talstation abgerissen, die Bergstation mit Liftbahnhof und Kellerräumlichkeiten ebenfalls neu errichtet.

Quelle