Vanik Avakian

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vanik Avakian

Vanik Avakian (* 1960) ist ein Musiker und Gitarrenlehrer in Salzburg.

Leben

Der im Nordiran geborene, heute österreichische Staatsbürger, hat in Salzburg an der Universität Mozarteum studiert (Gitarre). Er lebt in Salzburg und arbeitet am [[Musikum Salzbur] als Gitarrenlehrer. Bei zahlreichen Auftritten im In- und Ausland sowie als Erfinder der Recitalbox hat sich Avakian einen Namen gemacht.

Der gebürtige Armenier beschäftigt sich überwiegend mit armenischer Musik, arabischer Maqams und der Interpretation dieser Musikrichtungen auf der Oud, einer arabischen Kurzhalslaute. Mit großem Engagement spielt er im [[Ensemble Flarmeni] Konzerte in ganz Europa.

kurz belichtet

Mit Oud, Gitarre, Duduk und Setar begeisterte Avakian Programm "Wenn aus Tränen Perlen werden" von Simone Klebel-Pergmann am 6. Oktober 2009 den sehr gut besetzten [[Urban-Kelle]. Unglaublich sein Fingergefühl auf den orientalischen Instrumenten und seine musikalische Vielfalt, ob mit Gitarre bei "Ya Reem Wadi Thaqeef", einem arabischen Flamenco (!) oder als Begleitung des armenischen Volksliedes "Antza Gnatzi". [1]

Einzelnachweise

  1. erlebt von [[Benutzer:Mosaico|Peter Krackowize]

Quelle

  • Programm "Wenn aus Tränen Perlen werden", Simone Klebel-Pergmann]