Hauptmenü öffnen

Villa Fisslthaler

Die Villa Fisslthaler ist ein denkmalgeschütztes Gebäude im Salzburger Stadtteil Lehen.

Geschichte

Die Villa war das ehemalige Wohn- und Verwaltungsgebäude der Fisslthalermühle bzw. der Rauchmühle, genannt "Villa Rauchmühle", am Gailenbachweg 9. Franz Fisslthaler ließ 1897/1898 dieses große Gebäude vom bekannten Baumeister Jakob Ceconi unmittelbar an das Fabrikgebäude angrenzend errichten. Es wurde im späthistoristischen Stil mit einem großen kassettierten dreiteiligen Holztor und bemerkenswerten neobarocken Schmuckelementen errichtet, die sich in der Einfriedung mit seinem repräsentativen Eingangstor und seinen schmiedeeisernen Gittern fortsetzen. Korridore und Stiegenhaus im Inneren des Gebäudes sind mit reichem Wand- und Deckenschmuck sowie mit Mosaikfliesen ausgestattet. Bemerkenswert sind auch die originalen Türen und Fenster sowie das schmiedeeisere Stiegengeländer.

Siehe auch

Quelle