Wilhelm Schönhut

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wilhelm Schönhut (* 1840? in Württemberg?)[1] war Bildhauer und erster Leiter der Holzschnitzerei-Schule Hallein.

Leben

Der damals dreißigjährige Stuttgarter Wilhelm Schönhut wurde im Jahr 1870 aus neun Kandidaten als geeignetster ausersehen und mit der Leitung der damals neu gegründeten Einrichtung betraut.

In der Folge kam es jedoch zu Unstimmigkeiten, und er wurde im Jahr 1878 entlassen.

Quelle

  • Schermaier, Josef: Fachschulen in Österreich - Schulen der Facharbeiterausbildung. Die Fachschulen für einzelne gewerbliche Zweige. Ein Beitrag zur Geschichte und Gegenwart des berufsbildenden mittleren Schulwesens in Österreich.. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang, 2009. ISBN 978-3-631-58651-8. S. 170 ff.

Einzelnachweis

  1. Allenfalls gleichzusetzen mit Wilhelm Friedrich Schönhut (* 15 April 1840 in Göppingen, Donaukreis, Württemberg, geheiratet in Stuttgart 1867).
Zeitfolge
Vorgänger


Direktor der k.k. Fachschule für Holzbearbeitung in Hallein
1870-1878
Nachfolger

Julius Springer