Hauptmenü öffnen

Blühendes Bad Vigaun

der Frühling hält Einkehr in Bad Vigaun

Blühendes Bad Vigaun ist ein Wettbewerb der Tennengauer Gemeinde Bad Vigaun.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Dabei handelt es sich um eine Initiative zum „Salzburger Bauernherbst-Landeseröffnungsfest 2011 Außergebirg in Bad Vigaun“ am 28. August 2011, die vom Kultur- und Museumsverein „VICONE“, des Salzburger Bildungswerks und der Gemeinde Bad Vigaun. Ein „blühendes Bad Vigaun“ soll sich im Sommer 2011 von seinen schönsten und buntesten Seiten zeigen.

Womit kann man sich beteiligen?

Es gibt diese vier Kategorien:

  • Häuser, Balkone, Balkongärten...
  • Blumengärten, Steingärten...
  • Nutzgärten mit Obst, Gemüse, Kräutern...
  • öffentliche Flächen

Was wird prämiert?

  • Der Gesamteindruck
  • Die Harmonie von Farben und Formen
  • Die Pflege
  • Die Kreativität in den Gestaltungen

Wie kann man sich beteiligen?

Durch das Ausfüllen und rechtzeitige Abgeben/Einsenden des Anmeldekupons, die Anmeldung kann auch telefonisch bei Tourismusverband oder Gemeindeamt erfolgen. Eine Teilnahme in mehreren Kategorien ist möglich.

Die Anmeldung zur Teilnahme ist bis 31. Mai 2011 im Gemeindeamt oder im Tourismusverband möglich. Die Preisverleihung erfolgt beim großen „Bauernherbst-Eröffnungsfest außergebirg“ am 28. August in Bad Vigaun.

Wie erfolgt die Begutachtung?

Ab Mitte Juni werden - die passende Witterung vorausgesetzt - die Teilnehmer von einem/r Mitarbeiter/in des Kulturvereins „VICONE“ besucht. Dabei werden die eingereichten Häuser, Balkone, Gärten usw. fotografiert. Alle Objekte werden beim Bauernherbstfest am 28. August in einer Fotoausstellung in der „Galerie am Schmiedhaus“ präsentiert werden.

Das Bildmaterial ist die Grundlage für die Experten-Jury, die in der zweiten Augusthälfte zusammentritt. Mitglieder der Jury sind u.a. die Kuchler Gärtnermeisterin Dagmar Neureiter und die Halleiner Floristin Therese Tschematschar. Die Jury wählt in jeder Kategorie drei Preisträger aus, die beim Bauernherbstfest am 28. August - nach vorheriger Verständigung - ausgezeichnet werden. Die Preisträger erhalten interessante Sachpreise.

Quelle