Burgfriedstraße (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
280px
Burgfriedstraße (Hallein)
Länge: ca. 160 m
Startpunkt: Baron-Löwenstern-Straße (Hallein)
Endpunkt: Salzachtalstraße (Hallein)
Karte: Googlemaps

Die Burgfriedstraße ist eine Straße in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Die Burgfriedstraße ist knapp 160 m lang und verläuft von der Löwensternstraße zur Salzachtalstraße

Namensherkunft

Die Namensgebung der Straße ist auf den Stadtteil Burgfried, der früher dem Pfleggericht Golling unterstellt worden ist, zurückzuführen. Das Burgfried (= das unmittelbare Weichbild/Gebiet einer Stadt- oder Marktgemeinde) wurde ab 1556 in den Burgfrieden der Stadt integriert. Am 12. Februar 1895 erfolgte die Eingliederung des ehemals unabhängigen Teils in der Stadt Hallein, welche am 30. August des darauffolgenden Jahres gefeiert wurde.

Quelle