Burschach

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
der Weiler Burschach am Thalgauberg, darüber sind die Kuppeln der Großraumradarstation Kolomansberg sichtbar

Buchschach ist ein Weiler an der südöstlichen Seite des Thalgauberges in der Marktgemeinde Thalgau.

Allgemeines

Der Weiler besteht aus drei Bauernhöfen (Weissl, Grundner, Stroblgut), inzwischen wurden in diesem Bereich noch einige Wohnhäuser errichtet. Ein Stück oberhalb, von Waldgebiet umrandet, befinden sich die Kolomanskirche und die Großraumradarstation Kolomansberg des Österreichischen Bundesheeres. Über Burschach führt auch der Weg zur Schernthan.

Großbrände in Burschach

Am 20. August 2012 wurde das Wirtschaftsgebäude des Grundnerhofes durch einen Brand völlig zerstört, wobei auch über 30 Rinder in den Flammen umkamen. Vor 30 Jahren wurde am Burschachweiler das Stroblgut durch einen Großbrand eingeäschert. Beide Male wurden technische Ursachen für die Brände ermittelt.

Bildergalerie

Weblink

Quelle