Carola Marie Schmidt

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mag.a[1] Carola Marie Schmidt ist eine Wissenschafterin und Autorin von Fachbeiträgen.

Leben

Carola Marie Schmidt studierte Kunstgeschichte an der Universität Wien; Erasmusaufenthalt an der Uniwersytet Jagiellon'ski, Krakau, Polen; Studienaufenthalte in Arezzo, Triest (beide Italien) und London, Großbritannien. Sie ist Geschäftsführerin des Kulturvereins Blaues Fenster, freie Kuratorin, Kunstvermittlerin im Domquartier Salzburg und Kirchenführerin.

Werk(e)

Quelle

Einzelnachweise

  1. Bis 2006 war "Magister" (männlich) bzw. (seit 1993) "Magistra" (weiblich) der übliche akademische Grad für die meisten Studien auf Master-Niveau. "Mag." ist die gesetzliche (§55 Universitätsgesetz 2002) Abkürzung sowohl für "Magister" als auch für "Magistra", wohingegen aber auch (aus gleichstellungspolitischen Motiven) die Abkürzung "Mag.a" für "Magistra" propagiert und verwendet wird.