Doktor-Emil-Kofler-Straße (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
280px
Doktor-Emil-Kofler-Straße (Hallein)
Länge: ca. 95 m
Startpunkt: Winklerstraße (Hallein)
Endpunkt: Alois-Oedl-Straße (Hallein)
Karte: Googlemaps

Die Doktor-Emil-Kofler-Straße, kurz Koflerstraße, ist eine Straße in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Die Doktor-Emil-Kofler-Straße ist knapp 95 lang und verläuft von der Winklerstraße zur Alois-Oedl-Straße.

Namensherkunft

Als Namensgeber gilt Dr. Emil Kofler (* 1826 in Steyr, ; † 1901 in Salzburg). Nach der bestandenen Matura in Kremsmünster, studierte Kofler Jus in Wien und kam 1863 als Notar nach Hallein. Die Herstellung einer Wasserleitung (Kofferquelle) erfolgte aus seine Kosten. Ebenso ging der Bau der Halleiner Zigarren- und Tabakfabrik auf seine Initiative zurück. Weiters förderte Kofler die Halleiner Bürgergarde und die Halleiner Liedertafel.

Quellen