Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Dr. Degener Reisen

Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Dr. Degener Reisen war ein Salzburger Reisebüro, das im Erdgeschoss des Hotels Traube in der Salzburger rechtsseitigen Altstadt, in der Linzer Gasse, untergebracht war.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 13. März 1953 kam der Chef des größten deutschen Reisebüros, der Präsident der „Touropa“[1], Carl Degener, mit 330 deutschen Reisebürofachleuten in 12 Sonderautobussen zu einem zweitägigen Kongress nach Salzburg. Degener führte seine Reisebüros von der Zentrale in Ruhpolding in Bayern aus.

Dr. Degener Reisen wurde dann vor allem als Reisebüro für Bahnreisen und Kreuzfahrten im Salzburger Raum bekannt. 1992 wurde es mit REISEN+FREIZEIT verschmolzen und ging schließlich in den TUI Reisecentern auf. 2006 oder 2007 übersiedelte das Reisebüro in die Dreifaltigkeitsgasse.

Bei Dr. Degener Reisen in Salzburg war auch ursprünglich die Zentrale von terra reisen, dem Hotel- und Ferienwohnungen-Reiseveranstalter, angesiedelt.

Fußnote

  1. Sowohl Touropa als auch Dr. Degener, Scharnow-Reisen, Hummel Reise und Dr. Tigges-Fahrten schlossen sich 1968 zur uns heute bekannten Touristik Union International TUI zusammen

Weblinks

Quellen