Hotel Traube

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Hotel Traube war ein Hotel in der Linzer Gasse in der der Stadt Salzburg.

Allgemeines

Der SAK 1914 wurde am 24. Juni 1914 im Hotel Traube in der Linzer Gasse als Fußballverein gegründet und ist damit der älteste Fußballklub des Bundeslandes Salzburg.

Geschichte

Das Haus wurde urkundlich erstmals 1408 erwähnt (zwei vereinigte Bänker, an der oberen Rewt und an der mittleren Rewt[1]). 1608 als Gasthaus Stiegl?[2] genannt, 1642 als Gasthaus zum Wilden Mann.

1629 hat Florian Ursprung ? (Name leider nicht entzifferbar...[3]) den Grund mit einer Stiege (Imbergstiege) zum Imbergkirchlein von den Kapuzinern erworben.

1660 werden beide Häuser zum Gasthaus beim Guldenen Trauben[4] vereint. 1903 erwerben es die Eheleute ? und Maria Fischinger ? und bauen es 1909 gründlich um.

Der SAK 1914 wurde am 24. Juni 1914 im Hotel Traube als ältester Fußballklub des Bundeslandes Salzburg gegründet.

Am 18. November 1949 nahm das von den US-Behörden freigegebene und anschließend renovierte Hotel „Traube“ wieder den Hotelbetrieb auf.

Dr. Degener Reisen, das später zum Salzburger Reisebüro REISEN & FREIZEIT gehörte, war im Haus des ehemaligen Hotel Traube untergebracht.

Im Spätherbst 2009 erstrahlte des Gebäude nach einer Komplettsanierung in neuem Glanz.

Einzelnachweise

  1. Inschrift einer Tafel am Haus
  2. Tafel unleserlich
  3. Inschrift einer Tafel am Haus
  4. Schreibweise laut Inschrift

Quellen

  • Salzburgwiki-Beiträge
  • eine Inschrift-Tafel am Haus