Hauptmenü öffnen

Europasteg

Europasteg, daneben rechts mit Resten der 1896 zerstörten ehemaligen Holzbrücke
Nepomukstatue beim Europasteg

Der Europasteg ist eine grenzüberschreitende Brücke für Fußgänger und Fahrräder, errichtet von den beiden Nachbarstädten Laufen an der Salzach und Oberndorf bei Salzburg im Jahr 2006.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Steg verbindet die Altstadt von Laufen mit dem Oberndorfer Stadtteil Altach.

Beschreibung

Der Steg hat eine Spannweite von 132 Metern und wurde im Jahr 2006 an jener Stelle errichtet, wo sich bereits bis zum Hochwasser von 1896 eine Brücke befand. Der Steg folgt der Sichtachse zur Kalvarienbergstiege zur Kalvarienbergkapelle in Oberndorf. Mit der Wiedererrichtung der Brücke hat die dortige Nepomukstatue wieder ihre sinngemäße Bedeutung erlangt.

Der Stegbau war ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Laufen und der Stadtgemeinde Oberdorf und wurde vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie durch Wirtschafts und Tourismusfördermittel des Landes Salzburg unterstützt.

Bilder

  Europasteg – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblink