Franz Doppler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz Doppler

Franz Doppler war ein Bürgermeister (SPÖ) der Lungauer Gemeinde Mariapfarr.

Leben

Der Telekom-Angestellte Franz Doppler wurde von der SPÖ 2003 in Position gebracht, um die deutliche Vormachtstellung der ÖVP im Ort zu brechen. Bei den Wahlen von 1999 hatte es die SPÖ Mariapfarr auf 34,8 Prozent und sechs Mandate gebracht, war klar an Bürgermeister Peter Schreilechner gescheitert. Doch 2004 erzielte Doppler mit 73,9 Prozent einen fulminanten Sieg, führte auch die SPÖ zur Stimmenmehrheit und brach damit eine fast 60-jährige ÖVP-Vorherrschaft. Bei den Bürgermeisterwahlen 2009 wurde er mit knapp 64,4 Prozent im Amt bestätigt. Bei den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen 2019 musste er den Bürgermeistersessel an Andreas Kaiser (ÖVP) abtreten.

Quelle

Zeitfolge