Hauptmenü öffnen

Gauleitung und Kreisleitung Salzburg Gliederungen der NSDAP

Die Gauleitung und Kreisleitung Salzburg als Gliederungen der NSDAP wurden von Gernod Fuchs als Auszug aus dem Salzburger Amtskalender 1939, 1940, 1941 und 1942 zusammengestellt und sollen hier in Folge wiedergegeben werden.

Die Gauleiter

Jahr(e) Funktion Name Sitz
1939, 1940, 1941 Gauleiter Dr. Friedrich Rainer Chiemseehof
1942 Gauleiter Dr. Gustav Adolf Scheel Chiemseehof
1939, 1940, 1941, 1942 Gauleiter-Stv. Ing. Anton Wintersteiger Chiemseehof
1939 Gau-Organisationsleiter Karl Feßmann Chiemseehof
1940, 1941, 1942 Gau-Organisationsleiter
und Geschäftsführer
Karl Feßmann Chiemseehof
1939, 1940, 1941, 1942 Gau-Personalamtsleiter Josef Auer Chiemseehof
1939, 1940, 1941, 1942 Gau-Schulungsleiter Karl Springenschmid Frauenhof
1939 Gau-Schulungsleiter Ed. Kolmhofer mit Springenschmid Frauenhof
1940 Gau-Schulungsleiter Franz Mayr mit Springenschmid Frauenhof
1939, 1940, 1941, 1942 Gau-Propagandaleiter Ing. Artur Salcher Mayburgerkai 1
1939, 1940, 1941 Gaupresseamt Dr. Gustav Pogatschnigg Residenz
1942 Gaupresseamt Prof. Karl Fuchs Residenz
1939, 1940, 1941, 1942 Gau-Inspektion Fritz Kaltner Chiemseehof
1939, 1940, 1941, 1942 Parteigericht Ferdinand Bardosch Chiemseehof
1939, 1940, 1941, 1942 Gau-Schatzmeister Ottokar Besl Chiemseehof
1939, 1940, 1941, 1942 Deutsche Arbeitsfront Anton Resch Straße der SA 13
1939, 1940, 1941 Amt für Volkswohlfahrt Franz Aufschnaiter Faberstraße 17
1942 Amt für Volkswohlfahrt Franz Kaserer Makartplatz 7

... und viele weitere Ämter;

Quelle