Gonntalstraße

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gonntalstraße ist eine Straße im Grenzbereich zwischen Kärnten und dem Bundesland Salzburg im Bereich des Katschbergs im Lungau.

Allgemeines

2011 wurde die Schotterstraße mit einer Asphaltdecke versehen. Die Sanierung der Straße kostete rund 700.000 Euro. Sie wurde im Rahmen der 30-Jahr-Feier Feuerwehr Löschzug Katschberg am 14. August 2011 offiziell eröffnet. Gemäß einem spezielle Aufteilungsschlüssel für die zum Teil auf Kärntner und zum Teil auf Salzburger Gebiet liegende Ferienregion Katschberg - Rennweg bezahlte 72 Prozent die Kärntner Gemeinde Rennweg und 28 Prozent die Lungauer Gemeinde St. Michael im Lungau.

Quelle