Gundi Veleba

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gunda „Gundi“ Veleba (* 1963 in St. Johann im Pongau) ist eine Salzburger Künstlerin.

Leben

Die in St. Johann im Pongau aufgewachsene Musikerin lebt in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee. Sie hat an der Pädagogischen Hochschule Salzburg die Ausbildung für Musikpädagogik und an der Global Jazz Academy Berlin die für Querflöte gemacht. Sie spielt(e) in zahlreichen Konzerten mit verschiedenen Musikern, Bands und Literaten (u. a. mit Walter Müller und Helga Castellanos).

Sie komponierte die Musik für die Theaterproduktion "Oskar und die Dame in rosa" mit Schauspielerin Eva Maria Admiral sowie die Komposition "Der Mond nur halb zu sehen" für Orchester.

Werke

Auszug:

  • CD "macanudo" (2011)

Quelle