Hannibal Stöckl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Hannibal Stöckl
Historische Ansicht, links neben dem Hotel Bristol, das flache Gebäude ist das Hannibal-Stöckl.

Das Hannibal Stöckl ist ein Gebäude in der Stadt Salzburg.

Beschreibung

Das Gebäude befindet im Nordwesten am Makartplatz in der rechtsufrigen Altstadt. Auf der linken Seite des Gebäudes befindet sich der Hauptzugang zum Mirabellplatz von der Altstadtseite, an seiner rechten Seite befindet sich das Gebäude mit dem Hotel Bristol.

Geschichte

Ursprünglich befand sich anstelle der beiden Gebäude (Hotel und Stöckl) das erste Salzburger Elektricitätswerk.

Bis zum Umbau befand sich eine bayerische Bank im Gebäude.

Von November 2018 bis Juni 2019 wurde das Stöckl, das zum Fünf-Sterne-Hotel Bristol gehört, umgebaut und in den Stockwerken entstanden Hotelsuiten. Ebenerdig zog im Jänner 2020 die Fast-Food-Kette "Dean&David" des Münchner Unternehmers David Baumgartner ein und im März wurde eröffnet. Der Unternehmer wirbt mit dem Slogan "Fresh to eat" und spricht mit den trendigen Gerichten ein urbanes, gesundheitsbewusstes Publikum an. Seit der Bayer 2007 in seiner Heimatstadt mit einer Salatbar das erste Lokal eröffnet hat, ist das Unternehmen rasant gewachsen. Mittlerweile gibt es mehr als 130 Stores in fünf Ländern.

Weblink

Quellen