Hans Bachinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Medizinalrat Dr. Hans Bachinger (* 2. Oktober 1926 in Ried im Innkreis, ; † 14. Mai 2011) war Sprengelarzt in den Flachgauer Gemeinden Seeham und Berndorf bei Salzburg.

Leben

Hans Bachinger besuchte Volksschule und Gymnasium in Ried im Innkreis. Nach Dienst in der Wehrmacht und Kriegsgefangenschaft studierte er an der Unversität Graz und promovierte dort am 5. April 1952 zum Doktor der gesamten Heilkunde.

Ab 1. Mai 1952 absolvierte er seine Ausbildung zum Praktischen Arzt am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, seit 1. August 1954 an den Salzburger Landeskrankenanstalten und wurde am 14. Juni 1956 als Praktischer Arzt anerkannt.

Vom 1. August 1956 bis zum 31. Dezember 1957 war er als provisorisch betrauter Sprengelarzt in Obertrum tätig, eröffnete am 13. Jänner 1958 seine Ordination in Seeham und im März 1978 eine zweite in Berndorf.

Ehrungen

In Anerkennung seiner Verdienste überreichte ihm die Gemeinde Seeham am 2. Oktober 1976 ihre Goldene Ehrennadel.

Am 11. Jänner 1988 wurde ihm der Berufstitel Medizinalrat verliehen.

Quelle