Harpergergasse

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
Harpergergasse
Länge: ca. 200 m
Startpunkt: Fischer-von-Erlach-Straße
Endpunkt: [[]]
Karte: Googlemaps

Die Harpergergasse ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Salzburg Süd, genauer in der Herrnau.

Name

Benannt wurde die Straße nach dem Baumeister Peter Harperger (genaue Daten zur Person sind nicht eruierbar), Erbauer der St. Leonhardskirche bei Tamsweg. Der Beschluss zur Namensgebung wurde 1935 gefasst.

Verlauf

Die Harpergergasse ist knapp 200 Meter lang und quert die Fischer-von-Erlach-Straße.

Quelle