Heimatverein der Hohensalzburger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Heimatverein der Hohensalzburger" ist ein Heimatverein in der Stadt Salzburg.

Geschichte

Er wurde als Trachten-Erhaltungs- und Schuhplattl-Verein "D'Hohensalzburger" gegründet. 1926 war das Vereinslokal das Gasthaus zum goldenen Hahn in Nonntal. 1929 wird als Vereinsheim der Gasthof Dietmann in Salzburg-Lehen genannt.[1]

Am 25. Oktober 2006 fand eine Ehrung verdienter Personen der Volkskultur statt, bei der Paulina Hierl, Fahnenpatin des Heimatvereines der Hohensalzburger und Obfrau der Gold- und Berghaubengruppe geehrt wurde.

Quellen

  • Salzburgwiki-Einträge
  • ANNO, Österreichische Alpine, Volks- und Gebirgs-Trachten-Zeitung, Ausgabe vom 15. Oktober 1926, Seite 2
  • Quelle ANNO, Salzburger Wacht, Ausgabe vom 15. März 1929, Seite 8