Helene Höttl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ing. Mag.a[1] arch. Helene Höttl (* 27. Mai 1920; † 9. Jänner 2006)[2] war eine Salzburger Architektin.

Leben

Höttl war auch Ehrenbürgerin der Universität Salzburg; die Ehrenbürgerschaft wurde ihr am 10. November 1983 verliehen.[3]

Quellen und Einzelnachweis

  1. Bis 2006 war "Magister" (männlich) bzw. (seit 1993) "Magistra" (weiblich) der übliche akademische Grad für die meisten Studien auf Master-Niveau. "Mag." ist die gesetzliche (§55 Universitätsgesetz 2002) Abkürzung sowohl für "Magister" als auch für "Magistra", wohingegen aber auch (aus gleichstellungspolitischen Motiven) die Abkürzung "Mag.a" für "Magistra" propagiert und verwendet wird.
  2. Friedhöfe der Stadt Salzburg > Gräbersuche
  3. Artikel „Ehrenbürger der Universität Salzburg