Hoher Götschen

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoher Götschen, südliche Ansicht

Der Hohe Götschen ist eine 930 m ü. A. hohe Erhebung zwischen Kaltenhausen im Tennengau und Marktschellenberg im Berchtesgadener Land, Bayern.

Geografie

Dieser Berg ist etwas höher als die südlich liegenden Barmsteine (851 m ü. A., der höhere der beiden) und erhebt sich wenige Meter von Grenze Österreich - Bundesrepublik Deutschland entfernt auf österreichischem Gebiet. Von Kaltenhausen führt ein Wanderweg hinauf, ebenso führt der Alpenweitwanderweg vom Stadtzentrum von Hallein kommend in den Stadtteil Gartenau unterhalb des Gipfels auf bayerischer Seite vorbei.

Dieser Weg führt auf der Köppelschneid entlang der österreichisch-deutschen Staatsgrenze. Sehenswert sind dort die im Jahr 1818 gesetzten Grenzsteine.

Der Hohe Götschen befindet genau auf der Grenze zwischen Deutschland und Österreich.

Bildergalerie

Quellen

Weblink