Johann Egger (Michaelbeuern)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberschulrat Hans (Johann) Egger (* 21. Februar 1948 in St. Georgen bei Salzburg)[1] ist ehemaliger Direktor der Volksschule Michaelbeuern und war langjähriger Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Michaelbeuern.

Leben

Im Jahr 1979 war Hans Egger maßgeblich an der Gründung und dem Aufbau der Trachtenmusikkapelle Michaelbeuern beteiligt. 20 Jahre lang stand er dieser auch als Kapellmeister vor. Durch 14 Jahre war er Mitglied des Bezirksvorstandes der Flachgauer Blasmusikkapellen, davon sechs Jahre (1990 bis 1996) als Bezirksobmann. Nicht zuletzt leitete er jahrelang den Schulchor der Privathauptschule Michaelbeuern.

Auszeichnung

In Anerkennung seines Engagements für die Musikkapelle Michaelbeuern wurde ihm 2001 das Silberne Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen.[2]

Quellen

Zeitfolge
Vorgängerin

Anna Lindenthaler

Direktor der Volksschule Michaelbeuern
19xx–2008?
Nachfolgerin

Ursula Eder

Zeitfolge
Vorgänger

Ferdinand Fuchs

Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Michaelbeuern
1975–1996
Nachfolger

Johann Weiss