Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

21. Februar

Jänner · Februar · März

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29


Der 21. Februar ist der 52. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 313 (in Schaltjahren 314) Tage bis zum Jahresende.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

19. Jahrhundert
1852: heiratet Erzherzog Rainer, Namensgeber für das Rainerregiment, seine Cousine ersten Grades, Erzherzogin Maria Karolina
20. Jahrhundert
1938: versammeln sich beim Fackelzug uniformierte Einheiten der illegalen SA und SS auf dem Residenzplatz
1944:
... wird Irene Dziubals Küchenhilfe bei der Familie Wintersteiger zur Zwangsarbeit eingestellt
... beginnt eine Reihe von Fliegeralarmen in Salzburg
... findet vor dem Sondergericht Salzburg eine öffentliche Verhandlung gegen Oberbürgermeister Anton Giger und Bürgermeister Franz Lorenz wegen des Vorwurfs des Amtsmissbrauchs statt, beide werden freigesprochen
1950: neue Römerfunde in der Stadt Salzburg
1952: verlängert die skandinavische Luftfahrtgesellschaft „SAS“ ihre Fluglinie Hamburg–Bremen–Düsseldorf–Frankfurt–München jeden Freitag bis zum Airport Salzburg; damit ist New York via München von Salzburg aus in knapp 22 Stunden erreichbar
1953: nimmt die Salzburger Gebietskrankenkasse den Dienstbetrieb in ihrem Neubau an der Faberstraße in Salzburg auf, wo sie bis Herbst 2007 bleiben wird
1965: wird in Salzburg- Nonntal der Skiclub Genner gegründet
1979: die Neumarkter Kulturvereinigung wird gegründet
1981: Großbrand bei der Firma Kaindl Holzindustrie in Kleßheim
1989: wird St. Veit im Pongau zum ersten „heilklimatischen Kurort“ des Landes Salzburg ernannt
1994: führen die Salzburger Fremdenführer erstmals anlässlich des Welttags der Fremdenführer unter dem Motto "Salzburg für Salzburger" Gratisführungen für Einheimische durch
1997: feiert Hermann Maier im Super-G von Garmisch (Bayern) seinen ersten Weltcupsieg
1999: gewinnt Martin Schmitt (D) Gold beim Springen von der Großschanze der Nordischen Ski-WM in Bischofshofen
21. Jahrhundert
2004: steht Brigitte Obermoser letztmalig auf dem Weltcuppodest: Platz 3 im Super-G von Åre
2010: gewinnt bei der Landwirtschaftskammerwahl in Salzburg der Unabhängige Bauernverband Salzburg auf Kosten des Salzburger Bauernbundes und der FPÖ-Bauern fünf Mandate hinzu
2011:
... gewinnt die erst 15-jährige Ina Forchthammer bei der WM der Skibergsteiger in Claut, Italien, ihre erste der beiden Bronzemedaillen
... kommt bei den Modernisierungsarbeiten an der Festungsbahn in der Stadt Salzburg ein Arbeiter ums Leben
2013: beginnt in Neukirchen am Großvenediger im Pinzgau die Hundeschlitten-WM 2013
2014: gewinnt Marlies Schild bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi Silber im Slalom
2015: holt Stefan Kraft zum Auftakt der Nordischen Ski-WM in Falun (SWE) Bronze im Springen von der Normalschanze
2017: besiegt die U19 des FC Red Bull Salzburg ihre Alterskollegen von Paris St. Germain und qualifiziert sich für das Viertelfinale der UEFA Youth League
2018: unterliegt die U19 des FC Red Bull Salzburg in der UEFA Youth League dem FC Porto mit 1:3 und scheidet aus dem Bewerb aus

Geboren

19. Jahrhundert
1871: Margit Gräfin Szápáry in Dresden, Deutschland, Besitzerin der Burg Finstergrün, hat nach 1900 viel für Salzburg, im Speziellen für den Lungau, geleistet
1882: Egbert Mannlicher in Wien, Verfassungs- und Verwaltungsjurist
1896: Philomena Steinberger in München, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
20. Jahrhundert
1901: Paul Eiterer, Lehrer und Direktor der Volksschule Thalgau
1918:
... Ernst Kussin in Nürnberg, Bayern, bekannter Salzburger Motorradrennfahrer der Nachkriegszeit und Mann der ersten Stunde beim ARBÖ Hallein
... Johann Graber in Munderfing, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1927: Herbert Breiter in Landeshut, Schlesien, Maler und Lithograf
1939: Knut Rakus, Vizepräsident des Salzburger Automobil-, Motorrad- und Touring-Clubs
1944: Ronald Barazon in Tel Aviv (heute Israel), Chefredakteur der Salzburger Nachrichten von 1995 bis 2006
1947: Erich Marx in Graz, Steiermark, Dr., Direktor des Salzburg Museums
1954: Greg Holst, österreichisch-kanadischer Eishockeyspieler
1956: Wolfgang Ausweger, Eishockeyspieler des HCS und SEC
1961: Georg Lienbacher in Hallein, Tennengau, Univ.-Prof. Dr., Jurist
1969: Petra Kronberger in Pfarrwerfen, Pongau, Skirennläuferin
1984: Marko Vujic in Zenica, ehemaliger österreichischer Fußballspieler
1994: Gernot Rumpler in Mittersill, Sportschütze
21. Jahrhundert
2000: Abdourahmane Barry, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 21. Februar vor ...

... 167 Jahren 
heiratet Erzherzog Rainer, Namensgeber für das Rainerregiment, seine Cousine ersten Grades, Erzherzogin Maria Karolina
... 148 Jahren 
wird Margit Gräfin Szápáry, Besitzerin der Burg Finstergrün, geboren
... 101 Jahren 
kommt Ernst Kussin, bekannter Salzburger Motorradrennfahrer, zur Welt
... 50 Jahren 
kommt die spätere Skirennläuferin Petra Kronberger in Pfarrwerfen zur Welt
... 40 Jahren 
wird die Neumarkter Kulturvereinigung gegründet
... 22 Jahren 
feiert Hermann Maier im Super-G von Garmisch (Bayern) seinen ersten Weltcupsieg
... 18 Jahren 
stirbt der langjährige Leiter des Kulturressorts der Salzburger Nachrichten, Max Kaindl-Hönig
... 15 Jahren 
steht Brigitte Obermoser letztmalig auf dem Weltcuppodest
... 6 Jahren 
beginnt in Neukirchen am Großvenediger im Pinzgau die Hundeschlitten-WM 2013

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 21. Februar verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks