Josef Holzleitner

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef F. Holzleitner (* 10. September 1936) ist ehemaliger Geschäftsführer der Camerata Academica des Mozarteums und des Salzburger Musikschulwerks (heute: Musikum Salzburg).

Leben

Holzleitner war über vier Jahre hindurch Geschäftsführer der Camerata Academica des Mozarteums und von 1983 bis 1996 Geschäftsführer des Salzburger Musikschulwerks, dessen Reform er vorantrieb. Unter seiner Leitung entwickelte sich die Institution zu einem Großunternehmen mit 345 Lehrkräften, 15 Verwaltungsangestellten und mehr als 7 000 Musikschülern.

Holzleitner war auch Mitbegründer der Brauchtumsgruppe Salzburger Stierwascher, über viele Jahre Obmann von Heimatvereinen, Gründungsmitglied der Stille Nacht Gesellschaft sowie Gründer der vorweihnachtlichen Veranstaltung "A b'sondere Zeit".

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Bernd Kohlschütter

Geschäftsführer des Salzburger Musikschulwerks
1983 bis 1996
Nachfolger

Gerhard Schweiger