Land Salzburg Beteiligungen GmbH

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Land Salzburg Beteiligungen GmbH ist eine Beteiligungsverwaltungsgesellschaft (Holding) des Landes Salzburg.

Das Land und seine Beteiligungen

Zum Stichtag 31. Dezember 2014 war das Land an 23 Kapitalgesellschaften direkt beteiligt, von denen die Land Salzburg Beteiligungen GmbH sieben, die Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH (SALK) sechs, die Salzburg AG 28 und vier weitere Kapitalgesellschaften zusammen sechs Tochtergesellschaften hatten. Von sechs der sieben Tochtergesellschaften hatte die Land Salzburg Beteiligungen GmbH zusammen 15 Enkelgesellschaften.[1]

Grundlegende Daten der Gesellschaft

Das Stammkapital der Land Salzburg Beteiligungen GmbH beträgt 35 000,00 Euro. Das Land Salzburg ist seit Beginn einziger Gesellschafter.[1]

Gegenstand des Unternehmens sind

  • der Erwerb, die Verwaltung und Veräußerung von Beteiligungen sowie von sonstigem Vermögen und
  • der Erwerb und die Neugründung von Unternehmungen.[1]

Die Gesellschaft kann alle damit zusammenhängenden Geschäfte tätigen, die zur Durchführung ihrer Aufgaben nützlich oder notwendig sind. Bankgeschäfte sind von der Tätigkeit der Gesellschaft ausgeschlossen.[1]

Unternehmensdaten[1]
(Beträge in 1000 €)
2012 2013 2014
Bilanzsumme 124 092 125 299 125 148
Eigenkapital 124 016 124 422 123 905
Umsatz 0 0 60
Ergebnis der gewöhnl. Geschäftstätigkeit 2 444 2 587 1 717
Bilanzgewinn/-verlust 4 250 4 656 4 139
Zahl der Arbeitnehmer 1 1 1
Beteiligungen[1]
Unternehmensbezeichnung Kapitalanteil Indirekte Beteiligung
des Landes
Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH 30 % 30 %
Salzburg Messe Beteiligungs GmbH 50 % 50 %
Salzburger Flughafen GmbH 75 % 75 %
Salzburger Landes-Hypothekenbank AG   8,16 %   8,16 %
Salzburger Land Tourismus GmbH 41,13 % 41,13 %
Salzburger Parkgaragen GmbH 40 % 40 %
StandortAgentur Salzburg GmbH 66,67 % 66,67 %

Vorgeschichte und Geschichte

Die Gesellschaft wurde am 26. April 2005 gegründet. Die Vorgängerin der Land Salzburg Beteiligungen GmbH war die Salzburger Landes-Holding, die ihrerseits im Jahr 1992 aus der Salzburger Landes-Hypothekenbank (einer öffentlich-rechtlichen Kreditunternehmung des Landes Salzburg) hervorgegangen war und die Mutterrolle gegenüber der nun neu gegründeten Salzburger Landes-Hypothekenbank Aktiengesellschaft übernahm. Die Salzburger Landes-Holding wurde mit Ablauf des 30. Juni 2005 in die Salzburger Beteiligungsverwaltungs GmbH übergeführt. Der Firmenwortlaut dieser Gesellschaft wurde im März 2011 in „Land Salzburg Beteiligungen GmbH“ geändert.[2]

Geschäftsführer waren bisher Ingeborg Wachs (2005 bis 2012), Stefan Arnulf Huber (2013) und Heinrich Pölsler (seit 2013).

Kontakt

Land Salzburg Beteiligungen GmbH
Kaigasse 2 a
5020 Salzburg
Telefon: 06 62 - 80 42 - 22 43
E-Mail: heinrich.poelsler@salzburg.gv.at

Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Beteiligungsbericht 2015, S. 7, 52 – 55
  2. Gesetz vom 11. Dezember 1991 über die Umwandlung der Salzburger Landes-Hypothekenbank und den Bestand einer Salzburger Landes-Holding (Salzburger Landes-Holding-Gesetz), LGBl. Nr. 20/1992, in der Fassung vom 30. Juni 2005; Rechnungshofbericht 2013, S. 213

Weblink