Landesfeuerwehrinspektor

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Landesfeuerwehrinspektor ein Aufsichtsorgans des Landes Salzburg im Salzburger Landesverband für Feuerwehr- und Rettungswesen.

Geschichte

Am 11. Februar 1920 wurde im Salzburger Landtag die Bestellung eines Landesfeuerwehrinspektors als Aufsichtsorgans des Landes Salzburg im Salzburger Landesverband für Feuerwehr- und Rettungswesen beschlossen. Am 1. Juli 1920 ernannte die Salzburger Landesregierung Oswald Prack zum erstenLandesfeuerwehrinspektor, Obmann-Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Salzburg.

Am 2. August 1954 wurde per Gesetzesänderung der Landesfeuerwehrinspektor Johann Stelzinger zum Landesfeuerwehrkommandanten erhoben. Mit der Pensionierung Dipl.-Ing. Johann Leiningen-Westerburgs wird Ende 1973 die Stelle des Landesfeuerwehrinspektors aufgelassen.

Landesfeuerwehrinspektoren

Quellen

  • Salzburgwiki-Artikel und dortige Quellen