Literarischer Spaziergang in Henndorf am Wallersee

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Literarische Spaziergang in Henndorf am Wallersee führt zu Wohnhäusern von Künstlern in der Flachgauer Gemeinde Henndorf am Wallersee.

Beschreibung

Kaum eine Flachgauer Gemeinde kann eine so reichhaltige kulturelle Vergangenheit aufweisen wie die Gemeinde Henndorf am Wallersee. Mehrere Literaten, Mundartdichter und Sänger sind hier geboren, haben hier gelebt oder dort ihre Urlaubstage verbracht.

Mit dem literarischen Spaziergang wurde eine Möglichkeit geschaffen, die damalige Lebensumgebung dieser herausragenden Persönlichkeiten einem breiteren Publikum bekannt zu machen. Dieser Spaziergang führt an den Wohnhäusern von Kammersänger Richard Mayr, Sylvester Wagner, Johannes Freumbichler (Großvater des Thomas Bernhard), Franz Stelzhamer und Carl Zuckmayer sowie Ödön von Horváth vorbei. Dabei erfährt man Näheres aus deren Leben und Wirken dieser Personen.

Der Weg führt auch in das Geisterzimmer im Caspar-Moser-Bräu, wo ein kurzer Film über Carl Zuckmayer gezeigt wird. Hier kann auch eine traditionelle "Zuckmayer Jause" konsumiert werden.

Die Spaziergänge finden individuell nach vorheriger Anmeldung statt.

Kontakt

Renate Eherer
Referat Kultur und Veranstaltungen in der Gemeinde Hendorf
Telefon: (0 62 14) 82 04-33
E-Mail: eherer@henndorf.at

Quelle

  • Homepage der Gemeinde Henndorf