Literaturzeitung von Salzburg

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Literaturzeitung von Salzburg, dann Salzburger Literaturzeitung war eine periodische Druckschrift, die in der Stadt Salzburg erschien.

Begründer, wohl 1800, und Redaktionsleiter war Franz Michael Vierthaler, Mitarbeiter von 1801 an der Philosoph Johann Jakob Wagner und Franz Ludwig von Schallhammer.[1]

Ihre Herausgeber stellten das Erscheinen schon 1802 zugunsten der Herausgabe von Süddeutschlands pragmatische Annalen der Literatur und Kultur ein.

Literatur

Quellen

  1. Vgl. Karl O. Wagner, aaO.

Weblinks