Hauptmenü öffnen

Michael Wenninger

Michael Wenninger (* 22. September 1907 in Straßwalchen; † 7. Februar 1940 in Mauthausen) war ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus.

Leben

Michael Wenninger war Zeuge Jehovas und verweigerte aus Glaubensgründen den Dienst in der Wehrmacht. Am 3. Juni 1939 wurde er nach Dachau deportiert. Am 27. September 1939 kam er nach Mauthausen, wo er am 7. Februar 1940 starb.

Quelle