Hauptmenü öffnen

Motorenwerkstatt Matschl

Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Die Motorenwerkstatt Matschl war ein nicht mehr bestehendes Unternehmen in der Stadt Salzburg.

Geschichte

Das Gebäude in Nonntal an der Nonntaler Hauptstraße wurde 1934 erbaut. Es zog Alois Matschl in das Gebäude ein und seine Mitarbeiter reparierten Elektromotoren. Sogar die riesigen Motoren von Aufzügen. 1984 hatte Paul Pomwenger die Werkstatt übernommen, 2007 zog er nach Anthering. Der neue Eigentümer des Gebäudes, Georg Reinthaler, hatte beim Kauf nicht lange überlegt. Er erzählte, er hätte an einem Freitag von der Kaufmöglichkeit erfahren und am darauffolgenden Montag um 10 Uhr den Kaufvertrag unterschrieben. Doch dann standen die Räume elf Jahre leer. Anfragen habe er viele gehabt, sagt der Chef von Stockinger & Reinthaler Immobilien. Es habe aber nie gepasst. Bis sich im Frühjahr Familie Macheiner mit ihrem " 220 Grad Nonntal", ein gastronomischer Betrieb, einmietete.

Quelle