Naturdenkmal Gletscherschliff

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
der Gletscherschliff

Das Naturdenkmal Gletscherschliff befindet sich im Tennengau an der Straße von Vigaun nach St. Koloman im Ortsteil Taugl.

Allgemeines

Der Gletscherschliff erhielt seine Form während der letzten Eiszeit vor 50 000 bis 100 000 Jahren. Er wurde 1974, beim Neubau der St. Kolomaner Landesstraße, entdeckt und liegt etwa zwei Kilometer außerhalb des Ortskerns. 1975 wurde die freigelegte Fläche zum Naturdenkmal erklärt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Name

Seinen Namen hat er von der Tätigkeit eines Gletschers, der bei seinen Fließbewegungen am Gletschergrund alles abschabt, was sich in seinen Weg stellt. Dabei kommt es zu besonderen Formungen des Gesteins, denen man die Fließbewegung des Gletschers ansieht. Der Fachausdruck dafür lautet Detersion.

Gletscherschliff ist auch an anderen Orten im Bundesland Salzburg sichtbar.

Bildergalerie

Quellen