On the Culture of Harmony Privatstiftung

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Harmony Gala im Herodes Atticus in Athen, Griechenland, mit den Salzburger Chorknaben und Chormädchen unter der Leitung von Helmut Zeilner.
Prof. Gordon Ge Wang nach seinem Vortrag an der Universität Salzburg, hier in der Bibliotheksaula mit Rektor Heinrich Schmidinger, Jianzhen Schaden, Markus Emanuel Habsburg-Lothringen, Johannes Berger-Sandhofer, u. a.

On the Culture of Harmony Privatstiftung ist eine Stiftung mit Sitz in der Stadt Salzburg.

Allgemeines

Die „G. G. Wang „On the Culture of Harmony” Privatstiftung ist als Privatstiftung in Österreich registriert und betreibt bzw. fördert im Rahmen ihrer Satzung („On the Culture of Harmony”) u. a. die kulturelle und sprachliche Vielfalt der mehr als 2.500 ethnischen Gruppen dieser Welt. Darüber hinaus hat sich die Stiftung die finanzielle Unterstützung von Kulturbetrieben und Kulturinitiativen zur Aufgabe gemacht. Diese Mission soll insbesondere durch die Realisierung von Veranstaltungen, die Vergabe von Stipendien an Künstlerinnen und Künstler sowie durch die direkte Unterstützung von Aufführungen, Konzerten und Ausstellungen verfolgt werden.

Seit Gründung der Stiftung wurden eine Reihe von zukunftsweisenden Projekten initiiert und umgesetzt. Nach der Unterzeichnung von Absichtserklärungen über eine langfristige Zusammenarbeit mit Einrichtungen in Hong Kong und Peking (China) konnte mit der Harmony Gala im Herodes Atticus im Rahmen des Athen Festivals der Startschuss für eine ganze Reihe weiterer Vorhaben gegeben werden.

Projekte

Weitere spannende internationale Projekte sind in Planung.

Stiftungsvorstand

Bildergalerie


Weblinks