Halleiner Weihnachtsmarkt

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Halleiner Weihnachtsmarkt 2 min Video
Logo des Halleiner Weihnachtsmarktes
2012: Steinmetzmeister Berthold Ziller aus Adnet
2012: Alpakas von Salzburgland Alpakas aus Adnet
2012: Vor dem Hintergrund der originellen Dekoration im alten Salzlager stoßen auf einen weiteren erfolgreichen Halleiner Weihnachtsmarkt an (v. l.): Manfred Mayer und Helga Brückler-Mayer (Organisatoren Halleiner Weihnachtsmarkt), Dr. Christian Stöckl (Bürgermeister der Stadt Hallein) und Ernst Kronreif (Vorsitzender des Tourismusverbands Hallein – Bad Dürrnberg)

Der Halleiner Weihnachtsmarkt ist ein vorweihnachtlicher Markt in Hallein.

Allgemeines

Diese Weihnachtsmarkt findet seit Jahren in der Alten Saline auf der Pernerinsel statt. Das Besondere an ihm ist, dass alle Verkaufsstände sich im Gebäude der Alten Saline befinden und man daher bei jeder Witterung geschützt vor dem Wetter ist. Das Angebot dieses Weihnachtsmarktes reicht vom kleinen Mitbringsel über alpenländische Advent- und Weihnachtsdekorationen bis hin zum gediegenen Weihnachtsgeschenk. Für die kleinen Gästen des Weihnachtsmarkt gibt es einen Streichelzoo. Dort können Tiere beim Spielen, Fressen oder Faulenzen beobachtet werden.

2012

Erstmals war auch ein Teil des ehemaligen Verdampferturms mit in den Weihnachtsmarkt einbezogen. Dort zeigte u. a. Steinmetzmeister Berthold Ziller aus Adnet seine Werke aus Adneter Marmor. Die Salzburgland Alpakas in dieser Halle stammten ebenfalls aus Adnet und wurden von Züchter Matthäus Leitner betreut.

Wie schon 2011 machte im alten Salzlager ein Plakat mit der Originalpartitur des „Stille-Nacht“-Liedes und der Gitarre, auf der Franz Xaver Gruber und Joseph Mohr das Lied spielten, auf die Bedeutung Halleins in der Entstehungsgeschichte dieses Liedes aufmerksam.

Das vielfältige Angebot, das von Wollsachen über Honig, Figuren aus Holz und Stroh, Krippen, feinem Kunsthandwerk und elegantem Schmuck bis hin zu Kürbisschmankerl aus dem steirischen Bad Gams sowie Mode und kulinarischen Leckerbissen aus Italien reichte, war in stimmungsvoll, mit vielen Tannenzweigen dekorierten Räumen der Alten Saline angeboten woren. Wer Hunger und Durst verspürte, fand ebenfalls Gelegenheiten für eine Pause.

2015

Nachdem viele Jahre Helga Brückler-Mayer (Triangle Veranstaltungsservice) diesen Weihnachtsmarkt organisiert hatte, organisiert ihn seit 2015 Matthäus Leitner aus Adnet, der seit Jahren selbst mit seinen Alpakas-Produkten einen Stand im Erdgeschoss hat.

Kontakt

Weihnachtsmarkt Hallein
Matthäus Leitner
Wimberg 92 b
5421 Adnet
Telefon Mobil: 06 64 - 5 71 95 05
E-Mail: info@weihnachtsmarkt-hallein.at

Video

Prominente besuchten den Weihnachtsmarkt 2010

Für genauere Bildinformationen Bild(er) anklicken.

Impressionen vom Halleiner Weihnachtsmarkt 2019 in der alten Saline

Weblinks

Quellen