Prennerkreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Prennerkreuz ist ein Wegkreuz in der Ortschaft Jauchsdorf in der Flachgauer Gemeinde St. Georgen bei Salzburg.

Geschichte

Rosa Prenner errichtete das Kreuz aus Dankbarkeit für Glück und Gesundheit anlässlich der Pensionierung. Es wurde am 1. Oktober 2000 durch Dechant Ignaz Binggl geweiht. Ein Herrgottschnitzer aus St. Radegund im Innviertel hat das Kreuz angefertigt.

Beschreibung

Das 2,25 Meter hohe Kreuz steht beim Wohnhaus etwa zehn Schritte nach der Einfahrt auf der linken Seite des Gartens. Das Kreuz ist nach Nordosten ausgerichtet. Das Kreuz mit geschwungener Rückwand und Dach ist aus Holz gefertigt. Das Kleindenkmal trägt eine eine geschnitzte, ungefasste Christusfigur im Dreinageltypus mit der INRI-Tafel über der Figur. Am Kreuzstamm ist eine Ablage für Blumenschmuck befestigt.

Quelle