Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Priesterhausgasse

Bild
Priesterhausgasse.jpg
Priesterhausgasse
Länge: ca. 200 m
Startpunkt: Bergstraße
Endpunkt: Linzergasse
Karte: Googlemaps
Kapuzinerkloster von der Priesterhausgasse aus gesehen

Die Priesterhausgasse ist eine Gasse in der rechtsseitigen Altstadt von Salzburg.

Inhaltsverzeichnis

Name

Der Name kommt davon, weil sich die Gasse an der Rückseite des 1694 erbauten Priesterhauses befindet. Der Linzer-Gasse-seitige Teil war einst die "Schmiedgasse", der südliche (der Bergstraße zugewandte) Teil wurde zunächst "Hunds-", dann "Pfaffengasse" benannt.

Verlauf

Die Priesterhausgasse stellt die Verbindung zwischen der Linzer Gasse und der Bergstraße her.

Gebäude

In der Priesterhausgasse befinden sich u. a. das Gablerbräu, Marios Taverna, die Ferienwohnungen Azzurro und der Gasthof Zum schwarzen Rössl.

Bilder

 Priesterhausgasse – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen