Ramada Hotel Salzburg City Centre

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fontänen-Brunnen und im Hintergrund das Ramada Hotel Salzburg City Centre.
Ramada Hotel bei Nacht

Das Ramada Hotel Salzburg City Centre ist ein Hotel der Vier-Sterne-Kategorie in der Elisabeth-Vorstadt in der Stadt Salzburg.

Beschreibung

Das Ramada Hotel bildet gemeinsam mit dem Shopping-Center Forum 1 und der Salzburger Gebietskrankenkasse ein gelungenes bauliches Ensemble auf dem ehemaligen Postareal nördlich des Südtiroler Platzes neben dem Salzburger Hauptbahnhof. Es wurde von der Vorarlberger Rhomberg Bau GmbH unter Leitung von Wilfried Strobl errichtet und am 17. Mai 2008 eröffnet.

Das Ramada verfügt über 120 vollklimatisierte Zimmer mit W-LAN, TV und Telefon. Im obersten Stock des Gebäudes befindet sich das Hotelrestaurant, das in einer Höhe von 27 Metern eine schöne Aussicht über die Stadt bietet. Auf zwei Etagen ist mit dem Duftreich eine Wellnesswelt aufgebaut, die Massagen in Kombination mit ätherischen Ölen, exklusive Beauty-Anwendungen, finnische Sauna, Aroma-Dampfbad, Solarium, Kneipp-Fußbecken, Regenbogendusche und einen Fitnessraum bietet.

Für Seminargäste stehen acht Tagungsräume für bis zu 200 Personen zur Verfügung.

Die Bohrpfähle der Baugrube wurden bis zu 40 Meter in die Erde gerammt, um die Statik für den Bau sicherzustellen.

Adresse

Südtirolerplatz 13
5020 Salzburg
Telefon: (06 62) 22 85 - 0
E-Mail: salzburg@ramada.de

Quellen

Weblinks