Richard Krausler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

HR Dkfm. Mag. Richard Krausler (* 13. September 1925, † 24. Juni 2010)[1] war Landesschulinspektor für die mittleren und höheren kaufmännischen Schulen.

Leben

Dem Zweiten Bildungsweg stand Krausler aufgeschlossen gegenüber. Während seiner gesamten Amtszeit übernahm er bei jedem Haupt- oder Nebentermin von Externisten persönlich den Prüfungsvorsitz, um eine faire Abwicklung zu gewährleisten.[2]

Auszeichnungen

Krausler wurde unter anderem mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes Salzburg, dem Ring der Stadt Salzburg und dem Ehrenzeichen in Gold des Verdienstordens der Heiligen Rupert und Virgil ausgezeichnet.[3]

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Otto John

Landesschulinspektor für mittlere und höhere kaufmännische Schulen
ca. 1971–1991
Nachfolger

Friedrich Baumkirchner