Salzburger Altstadtkeller

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.
Karte

Der Salzburger Altstadtkeller war ein gastronomisches Lokal in der Altstadt der Stadt Salzburg.

Geschichte

Am 8. September 1996, am Geburtstag des Salzburger Gastronomen Adi Jüstel, eröffnete er den „Altstadtkeller“ im Haus Rudolfskai 26 mit dem „Latin Swing Express“.

Unter Jüstels Leitung wurde er zu einem Treffpunkt für Swing- und Volksmusiker. Es war nicht Bar und nicht Restaurant, nicht Gasthof und nicht Nachtlokal. Am 15. Mai 2005 schloss auch dieses Lokal, nachdem er bereits 1997 den "Mexicano Keller" an der Getreidegasse geschlossen hatte.

Quellen