Intelligenzblatt von Salzburg

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Salzburger Intelligenzblatt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Intelligenzblatt von Salzburg war eine periodische Druckschrift, die in der Stadt Salzburg von 1784 bis zumindest 1799[1] bzw. bis 1848[2], umbenannt in Salzburger Amts- und Intelligenzblatt bzw. Kaiserl. Königl. Österreichisches Amts- und Intelligenz-Blatt von Salzburg, erschien.

Geschichte

Begründer war Lorenz Hübner.

Von 1800 an war Franz Michael Vierthaler Redaktionsleiter[3], von 1810 bis 1816? Benedikt Pillwein.

Literatur

  • Irmgard Walter: Das Salzburger Intelligenzblatt, 1784-1848: Ein Zeit- und Kulturspiegel. Ein Beitrag zur Geschichte und Kulturgeschichte Salzburgs und zur Geschichte der Intelligenzblätter im allgemeinen. München, Phil. Diss. 1945.

Weblinks

Quellen

Fußnoten

  1. Laut Artikel Salzburger Zeitungsgeschichte: 1784−1799.
  2. Vgl. die unten angegebene Dissertation von Walter.
  3. Artikel Franz Michael Vierthaler